Günther Oellers Skulpturengarten im RWW

Im Rahmen der Partnerschaft mit der Rheinisch-Westfälischen Wasserwerksgesellschaft, Mülheim an der Ruhr, wurde am 26.01. 2018 der Günther-Oellers-Skulpturengarten im Wasserwerk Mülheim-Styrum eröffnet. Etwa 25 Teilnehmer hörten den Geschwistern Maria, Edith und Adam Oellers zu, die auf einem Rundgang zu den Plastiken auf der in diesem Jahr selbst im Winter dunkelgrünen Wiese von ihrem Vater erzählten: von seinem künstlerischen Engagement, seiner Auffassung von Kunst und seinem Konzept, das hinter seinen Werken verborgen ist: der Beziehung von Menschen in und zum Kosmos!
Der Günther-Oellers-Skulpturengarten realisiert im ersten Schritt die Umsetzung des Projektes Skulpturengärten, das für weitere Standorte/Partnerschaften von der Stftung geplant ist. Aufgrund der Vorkommnisse im öffentlichen Raum (Metalldiebstähle, Verunreinigungen, Vandalismus) benötigt ein Skulpturengarten einen Standort, der die Plastiken vor diesen - leider - Risiken schützt.