RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft mbH.

Das Versorgungsgebiet umfasst etwa 850.000 km² und jährlich werden 80 Millionen m³ durch ein riesiges Leitungsnetz von etwa 3000 km Länge zu den Kunden befördert, zu denen sowohl industrielle Verbraucher als auch Privathaushalte zählen.

Die RWW besitzt zwei sehr schöne Museen in Mülheim an der Ruhr: den "Aquarius" und das "Haus Ruhrnatur". Sie ist seit 2017 Partner der Kurt-Sandweg-Stiftung und präsentiert auf dem Außengelände des Wasserwerks Styrum (Aquatorium), in dessen Innerem sowie in der Hauptverwaltung am Schloss Broich einen Teil des künstlerischen Lebenswerkes des verstorbenen Künstlerehepaares Günther und Edith Oellers-Teuber (im Oellers-Skulpturengarten) sowie der heute in Düsseldorf beheimateten Kunst schaffendenTochter Edith Oellers.