rhenag - Rheinische Energie AG

Fortsetzung


Im eigenen Energiegeschäft, der operativen Basis und dem Hauptstandbein der rhenag, versorgt rhenag Haushalte, Gewerbe, Industrie und öffentliche Einrichtungen im Raum Düsseldorf, Rhein-Sieg, Bonn und im nördlichen Rheinland-Pfalz mit Gas, Strom, Wasser und Wärme. Die Energiewende treiben wir mit dem Ausbau der regenerativen Energieerzeugung sowie neuen Energieeffizienzlösungen im gesamten Themenspektrum der Energieversorgung voran.
Das zweite Standbein der rhenag sind Dienstleistungen für Kommunen und Stadtwerke im Bereich der Energie- und Wasserversorgung. rheng bietet Stadtwerken und regionalen Energieversorgungsunternehmen in ganz Deutschland umfassende Unterstützung in allen betriebswirtschaftlichen und technischen Fragen eines Versorgungsunternehmens an.
Basis der Stadtwerke-Beratung und EVU-Dienstleistungen ist die operative Praxis im eigenen Energiegeschäft sowie die Erfahrung und der Branchenüberblick, über den rhenag als Holding von Minderheitsbeteiligungen verfügt.
Architektur und Kunst sind für rhenag wichtige Elemente der Imagepflege und Mitarbeitermotivation. Die Idee dahinter: Die Integration künstlerischer Werke in die Arbeitsumgebung wertet dieses Umfeld nicht nur ästhetisch auf, sie fördert darüber hinaus in einem von Zahlen, Technik und Ratio geprägten Umfeld Kreativität, regt zur Kommunikation an und stiftet durch die individuelle, unverwechselbare Note Identität. Kunst wie das nun bei rhenag ausgestellte Werk von Reiner Lichtenscheidt wirkt damit auf vielerlei Weise - sie ist aber niemals Mittel zum Zweck. Denn zuallererst ist Kunst um ihrer selbst willen da und hat nur ein wirkliches Anliegen: An ihr sollen sich Mitarbeiter, die Gäste und Freunde des Unternehmens erfreuen.